Unser erster Praktikant, Max Slamanig, erzählt:

Vier spannende Wochen können schnell zu Ende gehen. In dieser Zeit durfte ich dem Team von WedamStroj bei der täglichen Arbeit über die Schulter blicken und bei der einen oder anderen Aufgabe Unterstützung leisten. Der Aufgabenbereich eines Anlageberaters ist sicherlich umfangreich, dies kann ich nun mit Sicherheit behaupten.

Jede Portfolioanalyse und -anpassung erfolgt etwa nach den individuellen Risikopräferenzen und Interessen der Kunden wie Dividendenwerte, geringer Volatilität oder Nachhaltigkeit. WedamStroj greift bei der Portfoliooptimierung, neben jahrzehntelanger Branchenerfahrung auf modernste Technik, aufbauend auf Markowitz und dessen Effizienzkriterien zurück. Dieser absolut wissenschaftliche und fortschrittliche Ansatz beeindruckte mich sehr. Gerade in der Wertpapieranalyse, sowohl auf Basis fundamentaler als auch charttechnischer Daten konnte ich, durch die bereits angesprochene jahrelange Erfahrung und Kenntnis der Finanzmärkte mein Wissen entscheidend erweitern. Neben der Möglichkeit, den Arbeitsalltag eines Anlageberaters aus einem mir bisher unbekannten Blickwinkel zu betrachten, erlangte ich ebenso Einblicke in den Aufbau eines jungen und dynamischen Unternehmens. Von der täglichen Freude und Tatendrang aller Beteiligten bin ich begeistert.

Ich möchte mich nun noch einmal herzlich bedanken und sowohl allen Mitarbeitern als auch dem Unternehmen WedamStroj GmbH alles Gute für die Zukunft wünschen!







32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen